MOLL IGA OTPTIC

Nur noch kurz die Welt retten
Überstunden nicht ausgeschlossen.

Bürogläser Bild
Das Sehen mit einer Lesebrille bindet ihren stolzen Besitzer grundsätzlich immer auch an eine bestimmte Lese-Entfernung. So kann der Anfang 40-jährige mit einer Lesebrille von +1,0 dpt in ca. 40 cm einwandfrei lesen.

Waren es anfangs noch +1,0 dpt, die für das Lesen ausreichten, so sind es beim fast 50-jährigen schon knapp +2,0 dpt, die zum Lesen benötigt werden.

Soweit - So gut.

Eine Lesebrille mit + 2,0 dpt fesselt ihren Anwender an die Lese-Gebrauchs-Entfernung von ca. 40 – 50 cm und gestattet ihm nur einen sehr geringen Spielraum nach vorne. Das Lesen in 60 – 80 cm ist kaum mehr möglich und lässt sich nun mit nur einer Glasstärke nicht mehr unter einen Hut bringen.

Nun hat sich aber das Leben gerade in unserer modernen Arbeitswelt stark verändert und dem mittleren Sehbereich kommt schon seit vielen Jahren eine immer größere Bedeutung zu. Und gerade für den Weltretter ist das deutliche Sehen im mittleren Bereich unverzichtbar – muss er doch möglichst flott noch 148 wichtige Mails checken.

Office Brillengläser tragen diesen besonderen Anforderungen in idealer Weise Rechnung und gestatten ein entspanntes und komfortables Sehen im nahen und mittleren Anwendungsbereich.

Weltretten leicht gemacht – so wie es der Songwriter Tim Bendzko in seinem Song treffend singt. Wobei die Frage, ob er von unseren speziellen Knaller-Angeboten über die Office-Gläser gewusst haben mag, völlig offen bleibt.

Wir beraten Sie gerne umfassend.